OH NO.

Kitschig, lächerlich, konservativ, furchtbar naiv, stumpfsinnig, überladen, verblendend. Vermutlich stimmen alle diese Vorwürfe gegen TITANIC ein bisschen. Aber als er 1997 rauskam und ich unschuldige acht Jahre alt war, war ich besessen von ihm. Romantisch, magisch, clever, verzaubernd und wunderschön fand ich ihn, finde ich ihn immernoch. Und ich finde, ich bin es meinem achtjährigen Alter Ego schuldig, fünfzehn Jahre später, als der Film wieder in die Kinos kommt, mich nochmal mit ihm auseinanderzusetzen. Da steh ich nun wieder, vorm Kino, weiß schon genau, wie der Film ausgeht und bin durchflutet von Nachrichten, Zeitsungsartikeln und Dokumentationen, die allesamt den alten Stoff wieder auskramen. Ich bin also mal ein bisschen kommerziell. Wie James Cameron. Also gibt’s hier morgen für Euch ein paar grandiose Kostüme aus dem Zeitalter Eduards VII.. Aber nicht in 3D. In fünfzehn Jahren vielleicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: