THE MANY FACES OF JANE BIRKIN IN LA PISCINE [1969]

Oder auch nicht. Der Gesichtsausdruck ist fast immer der gleiche, aber wenn man dabei so gut aussieht, freut man sich als Zuschauer doch über jede noch so kleine Szene, als würde man was völlig neues zu sehen bekommen. Ich bin übrigens in ganz großer Fan ihrer Haarfarbe und ihres Haarschnitts. Auch ihr Augen-Make-Up gefällt mir sehr gut. Wer den Film nicht kennt, bedenkt: Jane guckt immer so, weil sie doch beoooobachtet!








Oh, einen guten Satz hat sie im Film, als sie aus Brot zwei Kugeln bastelt und Romy fragt, welche sie besser finde: „Komisch dass man immer etwas lieber mag, selbst wenn es keinen Wert hat.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: