WHY DON’T YOU LOVE ME [2010]

Beyoncé Knowles beweist mit ihrem neuen Musikvideo zu WHY DON’T YOU LOVE ME, dass sie nicht nur als B.B. Homemaker alle Rollen drauf hat, sondern auch als Künstlerin.

Nicht zuletzt seit TELEPHONE wissen wir, dass ihr der Pin-Up-Stil mehr als gut steht und im Retro-Stil verführt sie uns schon wieder mit heißen Fummeln.

„Eine Frau muss in Gesellschaft eine Dame, in der Familie ein Engel und im Bett eine Hure sein.“, sagt man. Sagt wer? Denn die arme B.B.Homemaker ist alles in allem und doch wieder nichts, eine Traumfrau wie sie sich Soldatenherzen wünschen, aber ihr Geliebter liebt sie trotzdem nicht.


Da versucht sie sich als Mechanikerin im knappen Outfit, schrubbt den Boden in Strapsen, …

… verrenkt sich und kokettiert als Pin-Up, …

… bezaubert sogar in Lockenwicklern, spült verspielt das Geschirr, …

… bildet sich fort, ähm… badet, mimt das Hausmädchen, …

… ist auch Gärtnerin…

… und Domina…

… und muss sich am Ende dennoch fragen:

Why don’t you love me?
Tell me, baby, why don’t you love me
When I make me so damn easy to love?
Why don’t you need me?
Tell me, baby, why don’t you need me
When I make me so damn easy to need?

Doch ganz zum Schluss kriegt sie schließlich die Kurve, checkt, dass sie einfach eine Hammerbraut ist und stellt fest:

There’s nothing not to love about me
No, no, there’s nothing not to love about me
I’m lovely
There’s nothing not to need about me
No, no, there’s nothing not to need about me
Maybe you’re just not the one
Or maybe you’re just plain……. DUMB

Ein Kommentar

  1. Nach wie vor das allerbeste Video von ihr.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: