CLUELESS [1995]

CLUELESSmuss mit seiner offensichtlichen Ausrichtung auf Mode und Lifestyle zu den Klassikern des Modefilms gelten. Wie die Story und die Charaktere sind auch die Kostüme überspitzt und eher ironisch zu verstehen.

Ich bekam erst einige Jahre später Gelegenheit, mir den Film anzugucken, aber ich erinnere mich noch, wie in der Grundschule (1995 war ich schließlich erst sechs Jahre alt) plötzlich karierte Stretchhosen und Kniestrümpfe hip wurden.

Kostümdesignerin Mona May (auch in ROMY & MICHELE mitwirkend) prägte mit ihren Entwürfen ein ganzes Jahrzehnt und die Einflüsse sind auch heute noch in Serien wie GOSSIP GIRL zu erkennen. Woran ich immer denken muss, wenn es um die Kostüme im Film geht, ist dieser Schulmädchenlook: Die klassische Schuluniform in Kombination aus Rock, Blazer und Kniestrümpfen wird mit Farben, Mustern und Hüten aufgepeppt und individualisiert und stellt Mona Mays Interpretation der modernen Schülerin dar.

Jane Austen’s EMMA meets BEVERLY HILLS 90210, lautet die kurze Zusammenfassung des Plots auf imdb. Aber nicht die Story, sondern die grandiosen Outfits der Bettys blieben langfristig im kollektiven Gedächtnis…


Cher Horowitz (Alicia Silverstone):
Alicia Silverstone soll erst durch den Film eine Vorliebe für Mode entwickelt haben. Ihr Look im Film ist sehr süß und clean. In ihren körperbetonten Kleidern wirkt sie auf eine unschuldige Art und Weise sexy.
Die Outfits mit den Baskenmützen und das mit dem Harlekin-Mini und der durchsichtigen Bluse (weiter unten) sind meine Favoriten!



Clueless


Dionne (Stacey Dash):
Sie muss die schönste Frau der Welt sein. Mit etwa 29 Jahren spielt Stacey Dash die 16-jährige Dionne! Auch in der nachfolgenden Serie CLUELESS wirkt sie weiter mit und ich hätte nie gedacht, dass sie älter als 20 sein könnte…
„Dionne ist Chers Freundin, weil sie beide wissen wie es ist, wenn andere Leute neidisch auf einen sind.“
Was mir an ihrer Rolle am meisten gefällt sind ihre Hüte, Kopftücher und andere Haaraccessoires und die Leoprints auf ihrer dunklen Haut.

Tai (Brittany Murphy):
Unvergesslich Brittany Murphy in ihrer Rolle der neuen Schülerin Tai. Als lotteriges Skatergirl kriegt sie von Dionne und Cher eine Totalerneuerung verpasst und soll so an Popularität gewinnen.
Ja, sie sieht nachher wirklich süß aus, aber schaut Euch doch mal ihr Shirt auf dem ersten Bild an: ein Troll!


Tai--Clueless

Amber (Elisa Donovan):
Nicht zu toppen ist jedoch Amber. Immer spektakulär, immer einzigartig. Sie schränkt sich nicht auf bestimmte Farben oder gar Haarlängen ein, sondern erfindet sich jeden Tag aufs Neue. Mein Lieblingsoutfit von ihr hat leider nur einen kurzen Auftritt im Film, dritte Reihe von oben: Camouflage- & Leo-Muster mit Khaki und Erkennungsmarken und dazu ihre roten Haare, mmmmhhh…



Der Traum jedes Mädchens: Ein digitalisierter Kleiderschrank!

Plüschtiere als Haargummis?

Die nietenbesetzte Beuteltasche erlebt gerade anscheinend sein Comeback.

Schönheitsoperationen scheinen in Beverly Hills an der Tagesordnung.

Schön durchatmen!

Miss Geist (Twink Caplan) trägt eigentlich auch tolle Outfits, sie sind sehr erwachsen und subtil. Leider hab ich sie auf den Screenshots nur sehr unscharf erwischt. Aber wer sich in nächster Zeit mal den Film anguckt – achtet mal auf die Gute, die übrigens auch Mitproduzentin des Films ist.;-)

So, ich mach’n Schuh!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: