BONNIE AND CLYDE II


„Ihr kennt die Geschichte von Jesse James

und sein Leben in Freud und Leid.
Hört Ihr gerne noch mehr, dann hört bitte her,
die Geschichte von Bonnie & Clyde.“
Auszug vom Film aus dem Gedicht von Bonnie Parker, 1934
Wer sich für die spannende Geschichte dess Gangsterpaares interessiert, kann in Büchern und im Internet zahlreiche Informationen finden. Wer sich dagegen nur für den Lifestyle, die Romanze oder den Look interessiert, kann sich vor Filmen, Songs oder Bildern kaum noch retten! Gut für mich, ich bin ja bekennender Fan übermäßiger Quantität. Und vom Bonnie-und-Clyde-Mythos.Clyde Barrow und Bonnie Parker, 1933:

Rechts nochmal Faye Dunaway und Warren Beatty als Bonnie und Clyde im gleichnahmigen Film, 1967:

TEENAGE BONNIE AND KLEPTO CLYDE, 1993:



Den Film habe ich bisher nicht gesehen, es ist die Übersetzung der Story in die amerikanische Gegenwart (der 1990er). Mit Jugendlichen. Und Radlershorts.

NATURAL BORN KILLERS, 1994:


Der Trash-Klassiker hat zwar kaum noch was vom Original, aber die Idee bleibt gleich: Gelangweiltes, vom System benachteiligtes Liebespaar begibt sich auf blutigem Rachezug. Oder will einfach nur auch ein Stück vom Kuchen.

Jay-Z & Beyoncé – BONNIE & CLYDE, 2003:




Meine liebste Neuinterpretation. Das moderne Bild vom Gentleman und der Fashionista.
Die Baskenmütze bleibt und die Timbs sind ockerfarben.

Hilary Duff im Magazin Allure, Mai 2008:


Für das Shooting wurde das Outfit von Faye Dunaway 1:1 kopiert. Für das Remake, das dieses Jahr erscheinen soll, erhoffe ich mir zumindest mehr Kreativität bei den Kostümen. Ganz witzig ist übrigens, dass die Neuverfilmung einen kleinen Zickenkrieg zwischen Dunaway und Duff ausgelöst hat. Tfs hat dafür sogar ein eigenes Thread.

Editorial der New York Post, 2009:




Wenn das nicht modern ist! Alle Bilder gibt’s hier.

Und der Auslöser für meine Reise:
Anna Selezneva & Wes Bentley fotografiert von Peter Lindbergh, Harper’s Bazaar US März 2010


„Einst wird sich ihr Schicksal erfüllen,
dann begräbt man sie Seit‘ an Seit‘.
Es bringt niemandem Schmerz,
es bricht keinem das Herz,
bloß die Herzen von Bonnie und Clyde.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: